Tempo für einen Boliden: Übertaktung des HTC Touch Pro 2

0 Kommentare

Wer die mittlerweile etwas älteren Geräte von HTC benutzt, die noch Windows Mobile 6.5 mit Sense oder TouchFlo ausgeliefert wurden, sollte das Problem kennen: HTCs Oberfläche reagiert teilweise träge oder gar nicht. Vor allem die schicken Wetteranimationen machen den Smartphones zu schaffen. Das Touch Pro 2 beispielsweise läuft ab Werk mit 528 Mhz und diese Leistung reicht leider nicht aus, um die Oberfläche flüssig rüberzubringen und flüssig macht ja schließlich Spaß ;). Mit Hilfe eines Tools für Windows Mobile ist es möglich den Prozessor zu übertakten: WiMoSpeed. WimoSpeed lässt sich wie gehabt über eine cab.-Datei installieren. Anschließend startet man die Software über das Startmenü. Folgender Bildschirm ist zu sehen:

Im oberen Teil wird die aktuelle Taktrate in Mhz und die Auslastung in Prozent angezeigt. Die Übertaktung kann über das Formular darunter getätigt werden. Ich habe meine CPU auf 768 Mhz hochgeschraubt („40“ im Feld eintragen und mit dem Button „set CPU speed to xxx,x MHz“ bestätigen) und kann keine Probleme wie Abstürze, o.Ä. feststellen.

Man kann das Programm danach einfach schließen und sollte schon beim Durchfahren durch die einzelnde Menüs einen Unterschied merken.

Download & Support-Forum: Hier

Achtung: Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr. Bei zu hohen Taktraten kann das Gerät zerstört werden! Die hier genannten / empfohlenen Werte können bei anderen Geräte-Typen abweichen!

Facebook Kommentare:

Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Lightdisc.de - Impressum | Kontakt